Hände

HERZLICH WILLKOMMEN
BEI DER HOSPIZSTIFTUNG BIBERACH

Damit schwerkranke Menschen bis zuletzt in Würde und Geborgenheit leben können, braucht es Menschen, die sie liebevoll begleiten, und Orte der Gastfreundschaft. Dafür setzt sich die Hospizstiftung Biberach ein, insbesondere durch die Förderung des stationären Hospizes „Haus Maria“ in Biberach.


Das Hospiz Haus Maria befindet sich mitten im Stadtzentrum Biberachs. Angeboten werden acht Einzelzimmer, ein Tagesbereich mit Gemeinschaftsküche sowie ein „Raum der Stille“. Hier können Gäste und Angehörige Ruhe finden und Kraft tanken. Ebenfalls im Haus befindet sich ein Begegnungscafé.

Zweck der Hospizstiftung

Die Stiftung , die am 29. Juni 2010 gegründet wurde ist eine rechtsfähige kirchliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. Sie ist überkonfessionell tätig und parteipolitisch unabhängig.

Die Gründerinnen bzw Stifter sind

Die Gemeinnützigkeit der Stiftung ist anerkannt und die Satzung genehmigt. Zweck der Stiftung ist es, schwerkranken Menschen ein würdiges Sterben zu ermöglichen und Sterbende sowie ihre Angehörigen zu begleiten.

Dieser Zweck wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung und Unterstützung des stationären Hospizes Haus Maria in Biberach.

Auch andere Projekte der Hospizarbeit können unterstützt werden. Durch ihre Förderpraxis soll die Stiftung gewährleisten, dass Menschen – ohne Ansehen von Person, Herkunft, Religion, Geschlecht – Aufnahme im Hospiz finden bzw. Begleitung in ihrer letzten Lebensphase erfahren.

Organe der Stiftung

Bild von Frau Eva Maria Sorg

Eva Maria
Sorg

Vorstand
Ansprechpartnerin
Hospizstiftung Biberach

Bild von Herrn Wolfgang Preiss-John

Wolfgang
Preiss-John

Stiftungsrat
Vorsitzender
Diözese Rottenburg Stuttgart

Bild von Frau Tekla Braun

Thekla
Braun

Stiftungsrat
Kath. Gesamtkirchengemeinde Biberach

Bild von Sr. Benedikta

Benedikta
Pfleghaar

Stiftungsrat
Stellv. Vorsitzende
Franziskanerinnen von Reute e.V.

Herr Peter Wittmann

Peter
Wittmann

Stiftungsrat
Vorstand
St. Elisabeth-Stiftung

Veranstaltungen

Infostand am Welthospiztag

14.10.2017 08:00

Aktuelles

Benefizkonzert am 16.3.2019

16.03.2019

Die Bosch Streichersolisten geben am 16. März um 19:00 Uhr im Bibliotheksaal des Kosters Schussenried ein Kammerkonzert zugunsten der Hospizstiftung

Palliative Care Kurse

01.01.2019

Zum zweiten Mal in Folge unterstützt die Hospizstiftung Biberach den pro nobis-Schwerpunkt „Palliative Care“ der St. Elisabeth-Stiftung.

Konzert imHof

19.05.2018

Äpfingen – Am Samstag, 19. Mai, 18.30 Uhr fand in der Talstraße 9 in Äpfingen ein Konzert imHof statt.

Spenden & Zuwendungen

FINANZIERUNG

Hospize können nicht kostendeckend betrieben werden. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass mindestens 5 Prozent der Kosten durch Spenden und Zuwendungen sonstiger Art erbracht werden müssen. Daher brauchen wir viele Menschen, die uns unterstützen.

Denn nur durch den weiteren Aufbau des Stiftungskapitals können dessen Erträge die Hospizarbeit dauerhaft finanziell absichern.

SO KÖNNEN SIE HELFEN

Mit einer Zustiftung erhöhen Sie das Stiftungskapital und damit die jährlich fließenden Erträge. Dadurch fördern Sie die Hospizarbeit langfristig.

Mit einer Spende unterstützen Sie die Hospizarbeit einmalig, denn die Spenden werden nicht dem Stiftungskapital zugeführt, sondern zeitnah für die Arbeit im Hospiz verwendet. 

Wir beraten Sie gerne auch persönlich.

IHRE ZUWENDUNG
Wir freuen uns über Zuwendungen auf folgendes Konto:
Kreissparkasse Biberach 
IBAN DE 72654500700007224834 BIC SBCRDE66 
Verwendungszweck: 
Spende oder Zustiftung sowie Ihr Name und Ihre Anschrift 

Kontaktieren Sie uns

INFORMATION

Eva Maria Sorg
Hospizstiftung Biberach 
Steinacher Straße 70 
88339 Bad Waldsee 
Telefon: 07524/906-160 
info@hospizstiftung-biberach.de

LEITUNG HOSPIZ HAUS MARIA

Tobias Bär 
Kirchplatz 10, 
88400 Biberach 
Telefon: 07351/1522-50 
tobias.baer@st-elisabeth-stiftung.de